Menü
Bildungsangebot » Berufliches Gymnasium Technik
Link sendenrssFBIG

Berufliches Gymnasium Technik für Realschüler.

Ausbildungsziel Befähigung zum Studium an allen Hochschulen in der Bundesrepublik Deutschland.
Zielgruppe Realschüler bzw. Berufsfachschüler, die den Erweiterten Sekundarabschluss I erworben haben.
Ausbildungsdauer 3 Jahre (Klassen 11, 12 und 13)
Ausbildungsinhalte Das Fach Technik bietet die Wahlmöglichkeit zwischen Metalltechnik und Informationstechnik.
Darüber hinaus werden die Fächer Mathematik, Englisch, Betriebs- und Volkswirtschaft, Physik, Deutsch, Informationsverarbeitung, Praxis, Spanisch, Geschichte, Politik, Werte und Normen, Religion und Sport unterrichtet.
Schulischer Abschluss Allgemeine Hochschulreife (Abitur)
Berufliche
Weiterqualifizierung
Denkbar wäre z. B. das Studium der Elektrotechnik oder des Maschinenbaus an einer Fachhochschule oder Universität mit den Abschlüssen Bachelor und Master.
Grundsätzlich können alle Studiengänge an allen Hochschulen studiert werden.
Kontakt Ansprechpartner: Herr Böther

Büro Rathausstr. 9:
Telefon: 0 51 21 / 91 79-0
Telefax: 0 51 21 / 91 79-79

Anmeldung Zum Anmeldeformular

 

Weitere Informationen finden Sie hier zum Download:

Eine Info-Broschüre über das Berufliche Gymnasium wurde vom Niedersächsischen Kultusministerium für Eltern, Schülerinnen und Schüler herausgegeben.

Für die Einführungsphase (Klasse 11) steht der Wahlbogen zum Download bereit.

Ein Flyer und eine Präsentation zum Beruflichen Gymnasium Technik (bekannt vom Info-Abend) steht im PDF-Format ebenfalls zur Verfügung.

04.07.2019 - 14.08.2019
Sommerferien

13.08.2019
Gesamtdienstbesprechung

13.08.2019
Teamsitzungen

14.08.2019
Teamsitzungen / Schilf

14.08.2019
Schilf

Broschüre der WvS