Menü
Service » Beitragsarchiv » E-Simson BGT-Projekt
Link sendenrssFB

Vom 04.-12.07.2015 fand in Hannover die fünfte IdeenExpo statt, diesmal sogar noch um 2 Austellungs-Hallen vergrößert! Hier wird für jeden Besucher klar ersichtlich auf Anspruch, Interaktion und Spaß gesetzt, wobei der Schwerpunkt nach wie vor die Mitmach-Exponate im Bereich Naturwissenschaften und Technik sind.

Simson auf der Expo"Es ist eine Herausforderung, junge Menschen für naturwissenschaftliche und technische Berufe zu gewinnen", so Stephan Weil. Die IdeenExpo werde 2015 erneut dafür sorgen, dass der Funke überspringt: “Wo sonst können Jugendliche so viele Berufe an einem Tag kennenlernen, sich inspirieren lassen von ganz anderen Arbeitsfeldern als den klassischen, mit jungen oder auch mit älteren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von spannenden Unternehmen ins Gespräch kommen? Wenn es die IdeenExpo nicht schon gäbe, müsste man sie erfinden. Ich freue mich auf neun mitreißende Tage auf dem Messegelände mit vielen jungen Leuten.“

Auch die Werner-von-Siemens-Schule beteiligte sich wie auch schon in den letzten Jahren an der IdeenExpo. In einem aufwändigen Projekt entwickelten die Schüler des Beruflichen Gymnasium Technik als Gemeinschaftsarbeit der beiden Fachbereiche IT- und Metalltechnik innerhalb von 8 Wochen eine technische Lösung für ein elektrisch angetriebenes Zweirad. Die Grundidee bestand darin, ein Fahrzeug mit Geschichte in die Gegenwart zu befördern. Die Wahl fiel dabei schnell auf die Simson Schwalbe. Der Hauptaspekt liegt hierbei natürlich auf dem Antrieb, allerdings wurden auch die Details überarbeitet.

E-Simson auf der Expo

So verwendeten die Schüler beispielsweise nicht mehr das originale Zündschloss und benutzen ein Display zur Darstellung diverser durch Sensoren erfassten Daten und Werte (z.B. Geschwindigkeit). Auch musste durch den Einsatz eines Radnabenmotors die komplette Schwinge im Rahmen einer Facharbeit komplett neu konstruiert und geschweißt werden.

E-Somson auf der ExpoDie Reichweite der umgerüsteten Schwalbe beträgt mit dem entsprechenden Satz Litium Ionen Akkus ca. 100 km bei einer Leistung von bis zu 3 KW und einer Geschwindigkeit von 60 Km/h Spitze!!! Da elektrisch betriebene Fahrzeuge zweifellos eines Tages Zukunft sein werden, sollte schon heute damit begonnen werden, die ersten Schritte in diese Richtung zu unternehmen.

Zukunftsziele nach dem ersten Prototypen sind die Kleinserienfertigung, sowie die Zusammenstellung eines für jedermann erschwinglichen Umrüstsatzes. Den Erweiterungsmöglichkeiten sind hierbei kaum Grenzen gesetzt.
Die Werner-von-Siemens-Schule bedankt sich bei allen Sponsoren!!!

Bei Fragen und Anregungen können Sie das Projektteam jederzeit gerne über die Projektseite kontaktieren:

http://www.e-simson.de

01.12.2018 - 28.02.2019
Bewerbung für alle Vollzeitschulformen

03.12.2018 - 15.03.2019
Beginn der Abschlussprojekte der WFSE/M17

19.12.2018
Abschlussprüfung Land-und Baumaschinenmechatroniker

24.12.2018 - 04.01.2019
Weihnachtsferien

07.01.2019 - 11.01.2019
Abschlussprüfung Land-und Baumaschinenmechatroniker

Broschüre der WvSS