OK

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Menü
Aktuelles » Unser T-Day (am 06.09.2018)
Link sendenrssFB

Auch dieses Jahr starteten wir unseren T-Day morgens in Gronau, wo wir mit allen sechs Klassen und einer Vielzahl an Booten auf die Leine gingen. Diese „pädagogische Bootstour“ hat zu Schuljahresbeginn Tradition, da hier der Teamgeist gestärkt wird. Die neuen Klassen sitzen gleich in „einem Boot“ und auch das Kennenlernen und der Erfahrungsaustausch mit den Technikerklassen des zweiten Jahres hat positive Effekte für den Schulalltag.

 

gut auf die Wasserschlachten vorbereitet

hier ist die Rollenverteilung wohl klar...

Wer dachte, wir kommen trocken ans Ziel, sah sich geirrt. Nicht das Wetter war dieses Jahr das Problem. Bereits kurz nach dem Start gab es die ersten Wasserschlachten und Enterversuche. Nichts blieb trocken und auch die Lehrer wurden nicht verschont.

Wegen des Niedrigwassers dauerte die Tour dieses Jahr drei Stunden.

 

Richtig hungrig ging es dann mittags zum Sportplatz mit Grillhütte in Emmerke. Sofort wurden die Bierzeltgarnituren aufgebaut, und die Grills in Betrieb genommen.

   

traditionell "Nudelsalat von Muttern" und Grillfleisch...                         ...oder Buffet vom Caterer

Auch dieses Jahr gab es dann das traditionelle Fußballturnier. Die Spiele dauerten jeweils 12 Minuten, wobei die Spieler von den Mitschülern und Lehrern fleißig angefeuert wurden.

 

Sieger des T-Days 2018 wurde die WFSM17A. Der zweite Platz ging an die WFSM18B und der Pokal für den dritten Platz ging an die WFSM17B, welche eigens ein T-Shirt angefertigt hatten.

Als um 22:00 Uhr der letzte Lehrer den Technikertag verließ, saßen immer noch viele Techniker klassenübergreifend gemütlich beisammen.

 

Die hier gezeigten Bilder sprechen für sich. Der Spaß ist spürbar und das WIR-Gefühl wurde gestärkt. Jetzt heißt es, diese positive Grundstimmung für die kommenden Aufgaben (Organisation und Durchführung  der Schul- und Firmenprojekte, der Zwischen- und Abschlusspräsentationen, der Abschlussfahrt und der Abschlussfeier) mitzunehmen.

Ein besonderer Dank geht an die Kollegen Michael Dietrich, Gesa Göken, Ferdinand Hartmann, Andreas Barnet, Tobias Kirchner, Martina Oppermann, Thomas Schulte, Olaf von Maydell und Andreas Paul, die uns auf der Bootsfahrt begleitet haben. Am Nachmittag besuchten uns dann noch viele Kollegen, die auch an der Technikerschule unterrichten. Mit diesem guten Gemeinschaftsgefühl auch unter den Lehrern sehen wir positiv in die Zukunft.

 

[bar]

22.10.2018 - 16.11.2018
Praktikum BEK

08.11.2018
Strategieworkshop

15.11.2018
Abschlusspürfung Goldschmiede

29.11.2018
Schulinterene Fortbildung

01.12.2018 - 28.02.2019
Bewerbung für alle Vollzeitschulformen

Broschüre der WvSS