OK

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Menü
Kontakt
rssFB

Bitte füllen Sie nachfolgende Felder vollständig aus:
Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder!

Sicherheitsabfrage

Allgemeiner Datenschutzhinweis

Den Schutz Ihrer persönlichen Daten nehmen wir gerade in der heutigen Zeit sehr ernst. Der beste Schutz ist natürlich der, keine Daten angeben zu müssen, die Rückschlüsse auf eine einzelne Person zulassen. Aus diesem Grund benötigt die rein informative Nutzung unserer Website keine weiteren Angaben personenbezogener Daten.

Kontakt und Anbieterkennzeichnung entnehmen Sie bitte unserem Impressum.

Verwendung von Cookies

Auch zu Ihrer Sicherheit sind unsere Websites über SSL abgesichert und speichert Nutzungsdaten in der sogenannten Browser-Session. Über den Session-Cookie wird diese Browser-Session verifiziert. Sobald Sie den Browser schließen, wird die Session gelöscht. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die von Ihrem Browser auf Ihrem Rechner gespeichert wird. Diese Information steht in späteren Browser-Sitzungen nicht mehr zur Verfügung.

Die durch die Browser-Session verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich. Diese bestehen in einer technischen Optimierung der Bereitstellung unserer Internetseite.

Es besteht die Möglichkeit, den Browser so einzustellen, dass keine Cookies gespeichert werden. In diesem Fall besteht allerdings die Möglichkeit, dass Sie nicht den vollen Funktionsumfang unserer Internetseiten nutzen können.

Automatische Datenverarbeitung

Zu statistischen und fehleranalytischen Zwecken speichern wir für 14 Tage bei jedem Aufruf einer Seite in unseren Website-Logs:

  • die Seiten-ID
  • Datum und Uhrzeit des Aufrufs
  • Hinweise zu Scriptfehlern

Unser Website-Provider speichert automatisch folgende Informationen für maximal 7 Tage in den Server-Logs:

  • Besuchte Website
  • Datum und Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten (Referrer URL)
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP Adresse

Nach dem Ablauf der genannten Speicherfristen, werden die Daten automatisch gelöscht. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt. Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten ist Art. 6 Abs.1 lit.f DSGVO.

Kontaktformular

Wenn Sie uns über unser Kontaktformular anschreiben, benötigen wir zur Bearbeitung/Beantwortung Ihres Anliegens natürlich Ihre E-Mail Adresse und Ihren Namen. Nach dem Abschicken werden Ihre Angaben automatisch gespeichert und unserem Sekretariat zur Verarbeitung bereitgestellt. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte wird nicht vorgenommen.

Optional können Sie sich eine Kopie Ihrer Anfrage an die von Ihnen angegebene E-Mail Adresse schicken lassen.

Die Löschung der Daten erfolgt, sobald deren Speicherung für die Bearbeitung Ihres Anliegens nicht mehr erforderlich ist.

Anmeldeformular

Bei der Nutzung unseres Anmeldeformulars werden die dort erhobenen, personenbezogenen Daten in der Browser-Session für die Formularerstellung zwischengespeichert. Sobald Sie den Browser schließen, werden die Daten gelöscht. Eine Speicherung der Daten im Schulsystem erfolgt erst bei Einreichung der Anmeldeunterlagen in unseren Sekretariaten.

Krankmeldung

Die erhobenen Daten im Krankmeldungsformular dienen zur Identifizierung und damit der korrekten Weiterleitung und Information an den/die Klassenlehrer/in über eine Abwesenheit. Die Daten werden per E-Mail an unsere Sekretariate gesendet.

Die freiwillige Nutzung dieses Service beschleunigt die Benachrichtigung der Schule über eine Abwesenheit und vermeidet unnötige Wartezeiten und Belastungen der Sekretariate.

Google Maps

Wir nutzen den Service von Google Maps umd die Auffindbarkeit unserer Schulstandorte zu gewährleisten. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Dadurch werden Informationen in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Youtube

Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Hiermit binden wir Videos unseres YouTube-Kanals in unsere Website ein. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Datenrahmen

Im Rahmen Ihrer Ausbildung an der Werner-von-Siemens-Schule Hildesheim speichern wir Ihre Daten in folgendem Umfang zur Erfüllung unserer dienstlichen und vertraglichen Pflichten:

Schülerin / Schüler

  • Vorname
  • Nachname
  • Geburtsdatum
  • Geburtsort
  • Geschlecht
  • Konfession
  • Staatsangehörigkeit
  • häusliche Sprache
  • Straße
  • Hausnummer
  • Postleitzahl
  • Wohnort
  • Kommune
  • Telefon/Handy
  • E-Mail (optional)
  • Erste Einschulung
  • letzte Schule
  • Schulort
  • Schulabschluss
  • letzter Bildungsgang
  • Portraitbild
  • Bildungsgang
  • Träger der Umschulung (nur bei Umschulungsmaßnahmen)

Erziehungsberechtigte oder Notfalladresse
(Bei Notfalladresse Einverständniserklärung zur Datenspeicherung notwendig)

  • Vorname
  • Nachname
  • Straße
  • Hausnummer
  • Postleitzahl
  • Wohnort
  • Telefon/Handy
  • E-Mail (optional)

Betriebsdaten
(nur bei Ausbildungsverhältnis)

  • Ausbildungsbeginn (Datum)
  • Name / Bezeichnung des Betriebes
  • Straße
  • Hausnummer
  • Postleitzahl
  • Ort
  • Telefon/Handy
  • E-Mail (optional)

Auskunft, Löschung, Berichtigung (Ihre Rechte)

Nach Art. 15 DSGVO haben Sie jederzeit das Recht auf Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung

Sind bei uns gespeicherte personenbezogene Daten unrichtig oder unvollständig, haben Sie auf Grund des  Art. 16 DSGVO das Recht, diese berichtigen bzw. vervollständigen zu lassen.

Gemäß Art. 17 DSGVO haben Sie das Recht auf Löschung Ihrer personenbezogener Daten. Dieses Recht steht Ihnen insbesondere dann zu, wenn die Speicherung der personenbezogenen Daten zur Erfüllung unserer gesetzlichen Aufgaben nicht mehr erforderlich ist oder Sie Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung mit Wirkung für die Zukunft widerrufen haben.

Einschränkung der Verarbeitung

Gemäß Art. 18 DSGVO können Sie die Einschränkung der personenbezogenen Daten verlangen, wenn

  • die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird
  • die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen
  • wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen
  • oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben

Widerspruch

Sie können bei Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, ein Widerspruchsrecht geltend machen. Nach Art. 21 DSGVO ist jedoch zu berücksichtigten, ob schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vorliegen oder die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

Datenübertragbarkeit

Ist die Verarbeitung Ihrer Daten mit Hilfe eines automatisierten Verfahrens erfolgt, so haben Sie laut
Art. 20 DSGVO das Recht, die Daten in einem gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und an eine andere Schule zu übermitteln bzw. durch uns übermitteln zu lassen.

Widerruf der Einwilligung

Sie haben gemäß Art. 7 Absatz 3 DSGVO das Recht, uns erteilte Einwilligungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Beschwerde

Art. 77 DSGVO regelt ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen, Prinzenstraße 5, 30159 Hannover. E-Mail: poststelle@lfd.niedersachsen.de

Datenschutzbeauftragter

Unser/e derzeitige/r Datenschutzbeauftragte/r ist in unserem Impressum mit direkter Kontaktmöglichkeit angegeben.

 

28.06.2018 - 08.08.2018
Sommerferien

07.08.2018
Dienstbesprechung und Teamsitzung

09.08.2018
Einschulung 2018

01.10.2018 - 12.10.2018
Herbstferien

Broschüre der WvSS